Von klein auf beim ASB

Unsere Kindertagesstätten im Überblick

In insgesamt zehn Kindertagesstätten des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverbandes Schwerin-Parchim betreuen wir 650 Jungs und Mädchen.

Intergrative Kindertagesstaette des ASB in Thueringen

ASB

Naturbegegnungen fördern die gesunde Entwicklung von Kindern

In der Natur finden Kinder viele wertvolle Entdeckungs- und Erfahrungsräume, die mit ihren vielfältigen Reizen die Sinne, die Körperwahrnehmung und den Verstand anregen. Mit dem Wunsch der Kinder, ihre Erlebnisse zu ordnen und zu verstehen, wird aktives und dynamisches Lernen in dieser für sie begreifbaren Welt möglich. In diesem Sinne kann die Natur den Kinder, aber auch uns Erwachsenen Lehrmeisterin für eindrucksvolles Entdecken und Wahrnehmen des Lebens sein.
Außerdem kann die natürliche Umgebung, wie beispielsweise ein Baum oder eine Hecke, die im Spiel erlebt und erforscht werden, Kindern ein besonderes Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit vermitteln.

Unsere Kitas

IMG_9895.JPG
Schwerin

Kita Zwergenhaus

Liebe Eltern, möchten Sie,

...dass sich Ihr Kind wohl fühlt und liebevoll betreut wird?

...dass Ihr Kind in seiner Einzigartigkeit angenommen wird?

...dass Ihr Kind gut auf die Schule vorbereitet wird?

...dass Ihr Kind Freude am Spielen, Lernen,

Beobachten, Erkunden, und Ausprobieren hat?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir sind eine integrative Kindertagesstätte und betreuen Kinder im Alter von acht Wochen bis zwölf Jahren.

Integrative Kindertagesstaette beim ASB in Thueringen
Badow

Kita Sonnenkinder

Wir geben den Kindern die Möglichkeit, sich im Wald mit Werkzeug vertraut zu machen beziehungsweise sich dort auszutoben. Die erholsame Umgebung des Waldes stärkt die körperlich- seelische Gesundheit. Die Kinder erlangen mehr Selbstvertrauen beim freien Spielz. B. Klettern, Balancieren, Hangeln usw.

asb_asj_so2007_005.jpg
Zickhusen

Kita Sonnenschein

„Bi uns to hus“

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das Arbeiten nach dem Situationsansatz.

Besonderes Augenmerk legen wir hierbei auf die jahreszeitlichen und ländlichen Gegebenheiten. Im Mittelpunkt steht das Kind mit seiner Lebenssituation, seinen Bedürfnissen, Interessen und Fragen.

Wir nutzen die Tiergestützte Arbeit und halten in unserer Einrichtung Kaninchen und Zierfische.

Uns sind die Themen Bewegung und Ernährung sehr wichtig. Seit vielen Jahren gehen wir mit den Kindern in den Gemeindesaal zum Sport und haben vor 10 Jahren die Ganztagsverpflegung mit den Eltern zusammen entwickelt und werden seitdem u.a. vom Bio- Hof in Medewege beliefert.

Als Langzeitprojekt bis 2020 haben wir uns für das AOK Projekt „Jolinchen“- „ Fit und gesund in der Kita“ entschieden. Hierbei geht es nicht nur um die Bewegungserziehung, sondern auch um gesunde Ernährung und das seelische Wohlbefinden der Kinder.

IMG_1663.JPG
Roggendorf Kita Pusteblume

Jedes Kind soll sich entsprechend seinen individuellen Anlagen gut entwickeln.

Naturbegegnungen fördern die gesunde Entwicklung von Kindern

In der Natur finden Kinder viele wertvolle Entdeckungs- und Erfahrungsräume, die mit ihren vielfältigen Reizen die Sinne, die Körperwahrnehmung und den Verstand anregen. Mit dem Wunsch der Kinder, ihre Erlebnisse zu ordnen und zu verstehen, wird aktives und dynamisches Lernen in dieser für sie begreifbaren Welt möglich. In diesem Sinne kann die Natur den Kinder, aber auch uns Erwachsenen Lehrmeisterin für eindrucksvolles Entdecken und Wahrnehmen des Lebens sein.
Außerdem kann die natürliche Umgebung, wie beispielsweise ein Baum oder eine Hecke, die im Spiel erlebt und erforscht werden, Kindern ein besonderes Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit vermitteln.
Wir wollen den lebensbezogenen Ansatz vertiefen, d.h. für uns:
leben und lernen in den Vordergrund zu stellen
die Kinder sollen sich aktiv mit der Umwelt auseinandersetzen
wollen darauf eingehen, was sie augenblicklich, aber auch längerfristig interessiert
die Kinder lernen das Leben in der Gemeinschaft
Spaß und Freude am Tätig sein ist dabei immer oberstes Gebot.
Wir suchen vielfältige Möglichkeiten, damit die Kinder soviel wie Möglich selbstständig sein können.
Wichtig für uns ist die Schulvorbereitung. Folgende Lernbereiche finden Beachtung:
Bewegung Erziehung
musikalisch-bildnerisches Gestallten
Gemeinschaft-Natur
Sprechen und die Sprache
das mathematische Denken
Um Wissen anzueignen, zu festigen und zu vertiefen steht die Projektarbeit bei uns im Mittelpunkt.
Wie wollen an einer Sache vieles erarbeiten, erproben, ausprobieren und stets alle Sinne anzusprechen.

asb_asj_bb2011_033.jpg
Vietlübbe

Kita Kleine Strolche

Unsere Kita ist eine ländlich gelegene familienergänzende Einrichtung mit besonderem Augenmerk auf Natur, Umwelt, Kreativität und Musik.

Integrative Kindertagesstaette beim ASB in Thueringen
Dabel

Kita Kunterbunt

Jedes Kind ist anders jedes Kind ist richtig.

Kinder sind Entdecker und Forscher, die sich ihre Welt selbst konstruieren. Wir unterstützen sie dabei durch Betreuung, Bildung und Erziehung.

Dabei liegt und die naturorientierte Gestaltung unserer pädagogischen Arbeit besonders am Herzen. Sich selbst als Teil dieses Lebensraums zu begreifen, sich seiner Individualität anzunehmen und im Anderssein zu akzeptieren, sehen wir als wichtige Aufgabe.

Intergrative Kindertagesstaette des ASB in Thueringen
Witzin

Kita Witziner Weltentdecker

Klein beginnen - groß rauskommen.

Wir sind eine kleine, familiäre Kindertagesstätte mit reformpädagogischem Profil, gemeinschaftlichem Dorfbezug und der Natur direkt vor der Haustür.

022.JPG
Lüblow

Kita Spatzennest

Unsere Kindertagesstätte befindet sich in ruhiger Lage in der Gemeinde Lüblow, umgeben von Wäldern, Feldern und Wiesen.

Wir sind eine kleine familiäre Kindertagesstätte für Kinder von 1 bis 9 Jahren.

Unsere Ausrichtung beläuft sich auf der Kreativität und der Naturverbundenheit

Am Kochtopf.jpg
Suckow

Kita Ruhner Zwerge

Unsere Kindertagesstätte befindet sich in ruhiger Lage in der Gemeinde Suckow, umgeben von Wäldern, Feldern und Wiesen.

asb_asj_bb2011_034.jpg
Demen

Kita Am Wäldchen

Joseph Cornell, ein bekannter amerikanischer Naturpädagoge

" ... irgendwann berührt die Natur dich ... und mich ... und uns alle auf eine besondere, persönliche Weise. Einen Augenblick lang öffnet sich ein Spalt, durch den wir etwas von ihrem geheimnisvollen Wesen ... erblicken."

Umwelterziehung in allen 4 Jahreszeiten. Das ganz allgemein formulierte Ziel ist es, zur Vermittlung von Naturverständnis und ökologischem Handeln ganzjährig beizutragen.

Eine wichtige Aufgabe besteht darin, Kindern Möglichkeiten für phantasievolle, ausgedehnte und faszinierende Naturbegegnungen zu ermöglichen.